Home
         
Literaturtage
         
Termine
         
Themen
         
Sponsoren
                     
Kontakte   Impressum
      Baden-Württembergische Literaturtage in Heidelberg
   
Info Die Baden-Württembergischen Literaturtage

werden jedes Jahr von einer anderen Stadt im Bundesland ausgerichtet. Seit mehr als 10 Jahren ist das Jahr 2004 für Heidelberg vorgesehen. Hier wird dieses Festival mit über 80 Veranstaltungen in zwei Monaten als eine Gemeinschafts- leistung der Stadt Heidelberg und der örtlichen Literatur- veranstalter, Kulturhäuser, Buchhandlungen und Verlage, Universität, Pädagogische Hochschule, Schulen und Volkshochschule, Museen, Kinos und Theater veranstaltet, organisiert und koordiniert von der Stadtbücherei und dem Kulturamt.

Literatur wird in unterschiedlichem Kontext präsentiert: bekannte Autoren und Autorinnen sowie talentierte Newcomer live, als Literaturverfilmung im Kino, als Textperformance und Theaterstück auf der Bühne, künstlerische Umsetzung in Ausstellungen, als choreographische Interpretation im Tanz- theater, in der Heidelberger Poetikdozentur, in literarischen Führungen und in innovativer literaturwissenschaftlicher Bearbeitung.

Am 17. September 2004 werden Frau Oberbürgermeisterin Weber und Herr Staatssekretär Sieber zusammen mit dem Präsidenten des Internationalen PEN, Herrn Jiri Grusa, die Baden-Württembergischen Literaturtage eröffnen, die bis 14. November 2004 ein vielfältiges Programm bieten.

Die 22. Baden-Württembergischen Literaturtage finden mit dem Schwerpunkt Briefe und Tagebücher als pragmatische und lebensnahe Textformen 2005 in Marbach am Neckar statt. Informationen können über die Website
www.literaturtage-marbach.de abgerufen werden.